Guido Kreppold

Nachfolge - Vom Glanz, der verlorenging

Münsterschwarzacher Kleinschriften

8,90 € *

128 Seiten, broschiert, 10,5 x 18,5 cm, Münsterschwarzacher Kleinschriften Band 175, ISBN 978-3-89680-575-1
Jesus heute nachfolgen

Mit Nachfolge weiß man heute nichts Rechtes mehr anzufangen. Weltfremd und lebensfern scheinen die Menschen zu sein, die sich berufen fühlen, Jesus nachzufolgen.

Andererseits lassen Menschen aufhorchen, die außerhalb des konventionellen Weges zu einer menschlichen und spirituellen Größe gelangt sind. Dieses Buch möchte mit vielen solchen Beispielen aus der Geschichte, der Nachfolge wieder zu etwas mehr Glanz verhelfen. Es gibt Impulse, selbst zum Sauerteig in der heutigen Gesellschaft zu werden. Denn auch wenige können viel bewirken.

 

Klappentext

Nachfolge ist in unserer modernen Gesellschaft zwar nötig, wird aber vielfach nicht mehr verstanden und gelebt. Weltfremd und lebensfern scheinen die Menschen zu sein, die sich berufen fühlen, Jesus nachzufolgen.

Andererseits lassen Menschen aufhorchen, die außerhalb des konventionellen Weges zu einer menschlichen und spirituellen Größe gelangt sind. Entscheidend bei der Nachfolge Jesu ist die persönliche Begegnung mit Jesus, die dazu begeistert und befähigt, nach seinem Vorbild zu leben und es im eigenen Umfeld kreativ zu verwirklichen.

Pater Guido Kreppold möchte mit vielen Beispielen dieser Lebenshaltung wieder zu mehr Glanz verhelfen. Er zeigt uns, wie wir Nachfolge heute leben können.

P. Guido Kreppold OFMCap ist Kapuzinerpater und Diplom-Psychologe. Er wird von vielen Menschen als spiritueller Begleiter und Kursleiter geschätzt.

Katholisches Sonntagsblatt | Nr.31/32
"Guido Kreppold (...) versucht, sich den Vorurteilen der Langweiligkeit und Weltfremdheit gegen die »Nachfolge« entgegenzustellen."

 

 
Ihr Kommentar
 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 


* Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten