Anselm Grün

Bilder von Verwandlung

Münsterschwarzacher Kleinschriften

7,90 € *
116 Seiten, broschiert, 10,5 x 18,5 cm, Münsterschwarzacher Kleinschriften Band 71, ISBN 978-3-87868-460-2
Das Geheimnis von Gottes Handeln

Ein wertloser Dornbusch wird zu einem Ort der Gottesbegegnung. Jesus verwandelt Wasser zu Wein und den Tod in das Leben. Anselm Grün entwickelt aus diesen Bildern eine Spiritualität der Verwandlung. Alles in uns hat einen tieferen Sinn – alles in uns kann von Gott verwandelt werden.

Die Spiritualität der Verwandlung versteht die Leidenschaften und Schwächen des Einzelnen als Wegweiser zu einem Schatz, der verborgen in unserer Seele liegt. Sanft und liebevoll, im Annehmen der eigenen Schwächen und Sünden, kann er erreicht werden.

Aus den Texten der Bibel zieht Anselm Grün Bilder, Wege und Geschichten der Verwandlung zu Rate und betrachtet das Geheimnis von Gottes Handeln. Die Spiritualität der Verwandlung, die er darin beschreibt, ist auch für seinen eigenen Lebensweg von zentraler Bedeutung.

 

Aus der Einführung:

Auf das Thema "Verwandlung" wurde ich durch einen Traum gestoßen. ich träumte, dass ich eine Primizpredigt halten sollte. Ich fand mein Manuskript nicht. Ich war nervös, als ich auf die Kanzel stieg und wusste nicht, was ich predigen sollte. Da hatte ich im Traum auf einmal einen Geistesblitz: "Ich predige über den Priester als Wandler und Verwandler." Dieses Thema der Verwandlung hat mich damals nicht mehr losgelassen.

Schweizerische Kirchenzeitung
„erstaunlich praktisch und positiv und ganz und gar nicht esoterisch“

 
Ihr Kommentar
 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 


* Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten