Anselm Grün, Ramona Robben, Barbara Hennerfeind

Finde deine Lebensspur

16,90 € *
65 Minuten, Hörbuch-CD, ISBN 978-3-87868-988-1
Die Wunden der Kindheit heilen

"Wir alle sind Töchter oder Söhne. Unsere eigene Familiengeschichte gehört zu uns, auch mit ihren Verletzungen. Die überraschende Weisheit biblischer Geschichten und die Lebenserfahrung von Märchen helfen uns, unsere besondere Spur im Leben zu finden und spirituelle wie psychologische Ressourcen zu erschließen.

Wie das gelingt, das zeigt dieses berührende Buch von Anselm Grün und Maria-M. Robben auf eindrückliche Weise." (Hans Jellouschek zur Buchausgabe, Herder 2001)

Ob wir unsere eigene Lebensspur finden, oder ob wir uns von unserer Lebensgeschichte bestimmen lassen, hängt auch von uns selbst ab. Nur wenn wir uns aussöhnen mit unserer eigenen Geschichte, mit der Beziehung unserer Eltern, werden wir unsere tiefsten Möglichkeiten entdecken.

Wer seine Vater- und Mutterwunden nicht beachtet, der wird von ihnen bestimmt. Es geht darum, bewusst wahrzunehmen, was war, und zu erkennen:

In allen Verletzungen liegt eine Chance. Denn durch unsere Wunden hindurch haben wir Zugang zu unserem eigentlichen Kern, der unversehrt und heil ist, zu unserem wahren Selbst.

Mit Gitarrenmusik von Barbara Hennerfeind.

 

1. Aus: Sons de Carrilhoes (Joao Pernambuco)
2. Die Spur im Neuschnee
3. Meer (Rainer Vollmann)
4. Lebensträume
5. La Coruna (Cees Hartog)
6. Verletzungen anschauen - nicht weitergeben
7. Fly me to the moon (Bart Howard / Dieter Kreidler)
8. Mutterwunden
9. Somewhere (Christoph Kirschbaum)
10. Vaterwunden
11. Maria Luisa (Julio Sagreras)
12. Biblische Beziehungsgeschichten
13. Fantasia (Trad. 16. Jhd.)
14. Die Tochter des Jairus (Vater und Tochter)
15. Turn around (Frank Hiemenz)
16. Die blutflüssige Frau (Vater und Tochter)
17. Friday night (Barbara Hennerfeind)
18. Mutter und Tochter
19. Chanson du Montmatre (Maria Linnemann)
20. Vater und Sohn
21. Sonne (Rainer Vollmann)
22. Mutter und Sohn
23. Souvenir (Maria Linnemann)
24. Die eigene Spur eingraben
25. Midnight in Moscow (Trad. / Fred Harz)

 
Ihr Kommentar
 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 


* Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten