Anselm Grün, Friedrich Assländer

Spirituell arbeiten - Dem Beruf neuen Sinn geben

22,90 € *

17,5 x 24,5 cm, 168 Seiten, gebunden, ISBN 978-3-89680-475-4
Sinnvoll leben und arbeiten

Arbeit ist für den Menschen nicht nur Broterwerb, sondern auch Lebensinhalt. Gleichzeitig leben wir in einer Arbeitswelt, die geprägt ist von Burnout, Arbeitsplatzverlust und Überforderung.

 

Anselm Grün und Friedrich Assländer zeigen in ihrem neuen Buch, welche Bedeutung der Beruf im Leben haben kann und wie wir in unserer Arbeit einen Sinn finden – unabhängig von Karrierestreben und Erfolg. Sie geben neue Impulse für ein gelingendes spirituelles Arbeiten und beschäftigen sich mit den unterschiedlichen Seiten der Arbeit.

 

Die innere Haltung unseres Tuns und die sich daraus ergebenden Konsequenzen können wir nach und nach immer besser erkennen, wenn wir uns in Achtsamkeit üben. Nicht das Immer-mehr macht uns glücklich, sondern das Immer-Bewusster-Sein ist der richtige Weg. 

 

Zahlreiche praktische Übungen und viele Hinweise sowie Einsichten aus der Bibel und dem Buddhismus bereichern dieses Buch.

 

 

Klappentext

Arbeit ist für viele Menschen nicht nur Broterwerb, sondern Lebensinhalt. Berufliche Erfüllung geht einher mit Erfolgsdruck und Karrierezwang. Gleichzeitig leben wir in einer Arbeitswelt, die geprägt ist von Burnout, Arbeitsplatzverlust und Kurzarbeit.

Viele meinen, Spiritualität und Arbeit würden sich widersprechen. Die, die viel arbeiten, seien nicht spirituell. Und spirituelle Menschen würden weniger arbeiten.

Anselm Grün und Friedrich Assländer zeigen, wie das Miteinander von Gebet und Alltag gelingt. Wie der spirituelle Mensch in seiner Arbeit einen Sinn findet – unabhängig von Karrierestreben und Erfolg.

Zahlreiche praktische Übungen und Hinweise helfen dabei, die innere Haltung unseres Tuns und die sich daraus ergebenden Konsequenzen besser zu erkennen und eine menschlichere Einstellung zur Arbeit zu bekommen.

Ein Buch, das Spiritualität und Arbeit verbindet.

Dr. Friedrich Assländer war nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre, Soziologie und Psychologie zehn Jahre als Manager tätig. Seit 1984 ist er selbstständiger Trainer und Unternehmensberater.

P. Dr. Anselm Grün OSB ist Cellarer der Benediktinerabtei Münsterschwarzach. Er ist von vielen Menschen als Seelsorger und geistlicher Begleiter geschätzt und hält zahlreiche Kurse und Seminare für Manager. Er gehört zu den meistgelesenen Autoren der Gegenwart.

 

Buchprofile/Medienprofile | Heft 2, 2011
"Ein gutes, ein geistreiches, ein nachdenklich machendes Buch über die Arbeit als Teil des menschlichen Lebens."

 

 
Ihr Kommentar
 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 


* Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten