Bilder und Worte der Meditation mit Anselm Grün und Hagen Binder

Bilder und Worte der Meditation mit Anselm Grün und Hagen Binder

Die Meditationslesung „Kreuz als Weg zum Inneren Raum“ mit Pater Anselm und Hagen Binder, die am 04.04. abends in der Augustinerkirche in Würzburg stattfand, begeisterte und berührte die zahlreichen Besucher zu tiefst.

Der Benediktinermönch meditierte gemeinsam mit dem Künstler eine Auswahl seiner ausdrucksstarken Bilder. Ihre Worte und Anregungen richteten sie dabei im Besonderen an Menschen, die Zeiten der Krise erleben. Ihre Botschaft wirkte aber auf alle Zuhörer als ein richtungsweisender und befreiender Impuls. Sie machten Mut, das Kreuz anzunehmen, um so neue Kraft zu schöpfen und aus dem Dunkel aufzustehen zu einem neuen Leben.

Anselm Grün und Hagen Binder gestalteten eine gelungene Meditation, die die Teilnehmer in den Abend und auch darüber hinaus begleiten wird.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein:

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.